In Between ZwischenZeit, ZwischenRaum, ZwischenKlang. Gemeinsam gehen die Musikerinnen auf die Suche nach Möglichkeiten der Klangkombination Flöte-Harfe. Das Repertoire reicht von den barocken Flötensonaten J.S. Bachs bis hin zum Tango A. Piazollas. Mit der irischen Hakenharfe unternimmt das Duo auch Reisen in die Welt des Folk – zwischen Irland und Frankreich. Träumerisch. Klassisch. Temperamentvoll. Leidenschaftlich.

„InBetween“

ZwischenZeit, ZwischenRaum, ZwischenKlang

Ev Pielucha-Freiwald, Flöte
Sophia Warczak, Harfe

Gemeinsam gehen die Musikerinnen auf die Suche nach Möglichkeiten der Klangkombination Flöte-Harfe. Das Repertoire reicht von den barocken  Flötensonaten J.S. Bachs bis hin zum Tango A. Piazollas. Mit der irischen Hakenharfe unternimmt das Duo auch Reisen in die Welt des Folk – zwischen Irland und Frankreich.

Träumerisch. Klassisch. Temperamentvoll. Leidenschaftlich.

• zu den Veranstaltungen von „InBetween“

Vor gut 12 Jahren konzertierten sie bereits gemeinsam. Als Solisten mit der Norddeutschen Philharmonie in Rostock. Danach gingen die Wege auseinander – Oslo, Dresden, Amsterdam, Utrecht. Bis sie sich im Jahre 2013 erneut kreuzten-  die Musikerinnen gründeten das Duo “InBetween”.
Between time, between space, between sound. 

Klangstifter

Die Klangstifter“

Trio für Flöte, Fagott und Harfe

Ev Pielucha-Freiwald, Flöte
Frank Bachmeier, Fagott
Sophia Warczak, Harfe

Das Trio „Die Klangstifter“ ist modern, klassisch, dynamisch, zeitlos und vor allem Eines – abwechslungsreich. Die Klangkombination der drei Instrumente eröffnet eine Welt ungeahnter Schwingungen – Tanzen, Singen und Wagen, aber auch Brausen, Fordern, Trauern und Klagen. [weiter lesen]

• mehr von den Klangstiftern hören
• zu den Veranstaltungen der Klangstifter

„Musik, eines der größten Mittel das Herz zu bewegen und Empfindungen zu erregen“
– C.W. Gluck

Matthias Hübner, Violoncello Sophia Warczak, Harfe Das Duo SaitenSpiel bewegt sich musikalisch zwischen Barock, Klezmer und Moderne.

„Duo SaitenSpiel“

– zwischen Klassik und Klezmer

Violoncello und Harfe

Matthias Hübner, Violoncello
Sophia Warczak, Harfe

Das Duo SaitenSpiel bewegt sich musikalisch zwischen Barock, Klezmer und Moderne.
Grenzgängercellist und Komponist Matthias Hübner studierte in Rostock und Dresden. Neben seiner klassichen Tätigkeit in verschiedenen Orchestern entwickelte er seine ganz eigene Klang- und Tonsprache und vereint in seinen Kompositionen Elemente aus Folk, Rock und Klassik.
Durch die Zusammenarbeit der beiden Musiker ist ein Programm entstanden, das sich auszeichnet durch Lebens- und Musizierfreude, aber auch viel Raum lässt für Klangtiefe und Träumerei.

• mehr hören vom Duo SaitenSpiel
Duo Saitenspiel buchen

Duo Della Fortuna

„Duo della Fortuna“

Tagträume zwischen Klassik, Romantik und Moderne

Harfe und Klarinette

Sophia Warczak, Harfe
Alexander Glücksmann, Klarinette

Mit ihrem feinfühligen Spiel, reizvollem Repertoire und gerne auch abwechslungsreicher Moderation lädt das Duo ein zum Abtauchen in die musikalische Welt der Klassik, Romantik und Moderne.

Der warme, weiche Klang der Klarinette verschmilzt mit dem vollen, symphonischen Rauschen der Harfe und nimmt den Zuhörer mit auf traumhafte musikalische Zeitreisen.

Duo della Fortuna buchen