Achtung, Konzert entfällt aus organisatorischen Gründe des Veranstalters!
Neuer Temin: 23.10.2015 19.00 Uhr

Das Duo InBetween entführt den Zuhörer in mystische Welten voll Fabelwesen, Liebeslieder und perlenden Wassers.
Flöte und Harfe bringen romantische Werke von Claude Debussy zum Klingen, spielen paradisisch-selige Musik von Christoph Willibald Gluck und lassen bekannte Melodien wie z.B. die Sicilienne von Gabriel Fauré ertönen.
Die jungen Musikerinnen spielten bereits vor 12 Jahren gemeinsam als Solisten mit der Norddeutschen Philharmonie. Die Wege trennten sich zunächst – Studium und Engegements in Oslo, Amsterdam, Utrecht. Das Duo InBetween gründeten die beiden Muskerinnen bei ihrem Wiedersehen im Jahr 2012 und erobern seitdem die Herzen der Zuhörer mit ihren feinsinnig-träumerischen Programmen.

Freuen Sie sich auf das perlende Rauschen der Harfe, auf Schwanengesänge der Flöte und ein abwechslungsreiches Programm, das die klanglichen Möglichkeiten des der Kombination Flöte und Harfe auslotet und den Zuhörer für eine Weile aus dem Alltag entführt.

Weitere Info und Karten unter:
www.schloss-koelzow.de

Ev Pielucha-Freiwald, Flöte
Sophia Warczak, Harfe
Schlagworte →